Suchbegriff eingeben

Blog

Die Buckelwale in Sainte Marie

Die Buckelwale in Sainte Marie

Für Walliebhaber und –beobachter ist im Juli bis August die beste Reisezeit um nach Madagaskar und speziell nach Sainte Marie zu kommen. Während dieser Monate können die Buckelwale im warmen Wasser des Indischen Ozeans gesichtet werden. Nach einer langen Reise, die Ende Aprils im Atlantik 8000km von Madagaskar entfernt beginnt, teilt sich die Walpopulation, wenn […]

Beanka, Mandrozo und Maromizaha

Beanka, Mandrozo und Maromizaha

Drei Neue Schutzgebiete – Beanka, Mandrozo und Maromizaha – hat die Madagassische Schutzgebiet-  und Biodiversitätsstiftung  FAPB) in ihrem Finanzierungsprogramm 2015 ausgewiesen. Die FAPB ist eine Stiftung, die sich seit 2005 für die Verwaltung der Schutzgebiete in Madagaskar einsetzt. Für Ihre Reise Madagaskar 2015 ist es möglich, diese Schutzgebiete mit Hilfe des Reiseveranstalters vor Ort zu […]

Festival der Wale auf Sainte-Marie

Festival der Wale auf Sainte-Marie

Die offizielle Eröffnung des Festivals der Wale in Sainte -Marie fand am 5 Juli statt. Diese Feier dauert eine Woche bis zum 12 Juli. Besonderes Interesse wird auch unter den einheimischen Touristen geweckt. Viele sind mit dem Boot angekommen. Während des einwöchigen Festivals finden unterschiedliche Veranstaltungen und Feiern statt. Der Tourismusverein vor Ort hat diese jährliche […]

Eröffnung eines neuen Nationalparks: Park Marolambo- in der Region von Amoron’i Mania

Eröffnung eines neuen Nationalparks: Park Marolambo- in der Region von Amoron’i Mania

Dieser neue Park – reich an zahlreichen endemischen Arten- ermöglicht die Erhaltung der Biodiversität in der östlichen Region von Madagaskar. Rettung des verbliebenen östlichen Waldes lautet das Ziel des Nationalsparks und der lokalen Gemeinschaften.  Der Park Marolambo wurde kürzlich eröffnet und umfasst vier Regionen: Amoron’i Mania, Atsinanana, Vakinankaratra und Vatovavy Fitovinany. In diesem neuen Naturschutzgebiet […]

Nosy be – Die Entwicklung des Tourismus für die Reisesaison 2018

Nosy be – Die Entwicklung des Tourismus für die Reisesaison 2018

Es ist nicht verwunderlich, wie prächtig sich der Tourismus in Nosy be in diesem Jahr entwickelt. Erstmals seit mehreren Jahren steigt die Hotelauslastung auf 95%-und das bis zum Dezember- wie Henintsoa Ravelonarivo, die Direktorin des Tourismusverbandes der Parfum Insel erklärt.  Die Öffnung des Luftverkehrsraums und des Flughafens von Nosy be für ausländische Fluggesellschaften – insbesondere […]

Anja Reservat in Madagaskar

Anja Reservat in Madagaskar

Madagaskar ist berühmt für seine Lemuren. Diese Halbaffen sind nur hier Zuhause. Es leben zurzeit mehr als 100 Arten auf der Insel und Forscher entdecken immer noch neue. Die Forscher sind stark an Madagaskar interessiert, denn 80% der Pflanzen- und Tierwelt. Madagaskars sind endemisch, d.h. sie kommen nur hier vor. Seit einiger Zeit interessieren sich […]

Das Norden Madagaskars

Das Norden Madagaskars

Die Vielfalt und die Reichhaltigkeit seiner Flora und Fauna, die Schönheit seiner Landschaften und die Gastfreundschaft seiner Einwohner machen den Norden Madagaskars zu einem begehrten Urlaubsziel. Diégo-Suarez und seine Umgebung haben eine hohe jährliche Sonnenscheindauer, die zweitgrößte Bucht der Welt nach Rio mit seiner smaragdgrünen Lagune und sein Zuckerhut sind allemal eine Reise wert. Außerdem […]

Dies und Das

Dies und Das

Anja Reservat in Madagaskar Madagaskar ist berühmt für seine Lemuren. Diese Halbaffen sind nur hier Zuhause. Es leben zurzeit mehr als 100 Arten auf der Insel und Forscher entdecken immer noch neue. Die Forscher sind stark an Madagaskar interessiert, denn 80% der Pflanzen- und Tierwelt. Madagaskars sind endemisch, d.h. sie kommen nur hier vor. Seit […]

Amoron’i Onilahy : Biodiversität im Südwesten Madagaskars

Amoron’i Onilahy : Biodiversität im Südwesten Madagaskars

Die Region im Südwesten (Atsimo Andrefana) von Madagaskar ist ein Naturerbe. Der Amoron’i Onilahy ist einer der Beweise dafür. Vor kurzem wurde dies Naturwunder als neues Naturschutzgebiet von der Internationalen Union für die Erhaltung der Natur (IUCN) anerkannt. Es enthält Feuchtgebiete – die Landschaft ist von Sümpfen und Seen charakterisiert. Somit ist die Fläche der […]

Makay Madagaskar-In der Schatzgrube der Natur

Makay Madagaskar-In der Schatzgrube der Natur

Viele Flächen in Madagaskar sind jährlich Opfer vom Buschfeuer. Makay ist dank seiner besonderen geographischen Eigenschaft davon geschont. Dieses Massiv von 150x50km, das aus stark brüchigen Sandsteinfelsen in der Mitte Westen Madagaskars besteht, ist ein echtes monumentales Werk der Natur. Dieses gigantische Naturlabyrinth aus gelben Sandsteinmassiven und Heiligtum der Natur, das weitgehend unbekannt ist, entstand […]