Nosy be und Sainte Marie: Als schönste Inseln Afrikas bezeichnet

Sainte - marie

Die Reisenden und die Benutzer von der amerikanischen Touristik Website Tripadvisor haben ihre Liste der schönsten Inseln Afrikas festgelegt. Nosy be, das Reiseziel, worauf die Madagassen und die madagassischen Reiseveranstalter besonders stolz sind, belegte die erste Position.

 

Nosy –be (große Insel), ist eine paradiesische Insel, die nordwestlich von Madagaskar liegt. Bekannt als beliebtes und attraktives Urlaubsziel Madagaskars, befindet sich diese Insel im Kanal von Mozambik und beherbergt wunderschöne Vulkanseen, die sich als perfekte Ausflugsziele während eines Aufenthalts in Madagaskar eignen. Die Insel beheimatet außerdem die markantesten Vertreter der artenreichen Tierwelt, die Lemuren. Kurz zur Erinnerung: diese Art von Primaten ist endemisch in Madagaskar.

Außer für Lemuren, ist Nosy be auch bekannt für die Ylang Ylang Plantagen und Rumbrennereien. Das immer im Mai veranstaltete Kulturfest Festival Donia sollten Musikliebhaber nicht verpassen.

 

In der Top 3 der schönsten Inseln Afrikas hat Mauritius den zweiten Platz, gefolgt von der Insel Boa von Kap Verde und die Insel Praslin vom Seychellen Archipel. Noch eine madagassische Insel landete auf dem fünften Platz: Es ist Sainte-Marie, die dank ihres Reizes vor allem Naturliebhaber, aber auch Honeymooner anzieht.

replica uhren rolex