Mazana II: Das madagassische Auto

karenjyAuf der Nationalstraße 7 in Ankofafalahy nördlich von Fianarantsoa 420km von Antananarivo, empfiehlt es sich, die Reise nach Toliara kurz zu unterbrechen, um die madagassische Automobilfirma Karenjy zu besichtigen.

Der Stolz dieser Firma und von ganz Madagaskar ist der Prototyp von Mazana II (der Starke), der vor kurzem in Fianarantsoa offiziell vorgestellt wurde. Das Auto ist Vita Malagasy-„"Made in Madagaskar“, von Hand gefertigt und für alle Straßentypen in Madagaskar geeignet: Egal, ob sandige, schlammige oder unebene Piste.

Man sagt, die Vorderansicht des Allradfahrzeugs Mazana II gleicht einem Zebu, der bereit zum Kampf ist. Das Auto hat eine Leistung von 110 PS, die Karosserie wurde aus Fiberglas hergestellt. Es hat 6 Sitzplätze und ist größer als sein Vorgänger. Vier Jahre haben die Hersteller dieses Modell entwickelt und 6 Monate den Prototyp zur Probe fahren lassen.

Karenjys werden seit 1979 vom Madagassischen Institut für Innovation (IMI) gebaut. Auf einer Ausstellungsfläche können die vorherigen unterschiedlichen Modelle näher betrachtet werden. Der Beginn der Produktion des neuen Modells ist für März 2015 geplant. Das Produktionsziel der Firma im Jahr 2015 ist, eine Stückzahl von 24 Autos zu erreichen.

Also, eine Besichtigung lohnt sich, wenn Sie während Ihrer Reise durch Madagaskar in dieser Gegend sind.

replica uhren rolex