Suchbegriff eingeben

Madaschleife

ANFRAGE

Für Ihre Reise durch Madagaskar, sind wir gerne für Sie da. Bitte hinterlassen Sie hier eine Nachricht und wir melden uns bei Ihnen.

REISEDETAILS

1 Tag Antananarivo

Ankunft in Ivato, dem größten Flughafen Madagaskars. Sie werden von unserem Vetreter empfangen.

2 Tag Antananarivo- Antsirabe:

Es geht Richtung Süden durch das zentrale Hochland. Sie fahren durch eine Landschaft, die überwiegend von Eukalyptus, Kiefernwäldern, Reisfeldern und Dörfern geprägt wird. Besichtigung einer Steinschleiferei und einer Miniaturmanufaktur.

3 Tag Antsirabe-Miandrivazo:

Von Antsirabe fahren Sie vorbei an der THB-Brauerei Richtung Westen durch weites Grasland und Gebirgslandschaften, bevor Sie mit einem weiten Panoramablick Miandrivazo erreichen.

4 Tag Miandrivazo-Morondava

Fahrt durch das weitgehend unbewohnte westliche Gras-und Steppenland.

5 Tag Morondava-Bekopaka

6 Tag Kleine Tsingys:

Der Parc National de Tsingy de Bemaraha ist UNESCO Weltnaturerbe. Die spitzen Felssteinnadeln sind einmalig und eindrucksvoll. Auch hier sind Tierbeobachtungen möglich. Sie besichtigen die kleinen Tsingys und/oder fahren mit der Piroge auf dem Manambolo Fluss.

7 Tag Große Tsingys:

In den „Großen Tsingy“ ist der Höhepunkt der Gang über eine Hängebrücke. An vielen Stellen werden Sie aufgefordert, sich zu sichern, wenn Sie diese Tour unternehmen.

8 Tag Bekopaka- Morondava:

Zurück über die Holperpiste nach Belo sur Tsiribihina. Dort nehmen Sie die Fähre. Nach Überquerung des Flusses sind auf dem Weg nach Morondava Baobabs ihre ständigen Wegbegleiter. So gelangen Sie zur weltberühmten Allee der Baobab.

9 Tag Morondava- Belo sur mer :

Sie fahren auf einer Piste durch kleine Dörfer und kurz vor Belo durchqueren Sie die Saline. Belo ist ein kleines Fischerdorf, berühmt für seinen Segelschiffbau.

10 Tag Belo sur mer- Manja:

Weiterfahrt auf der Piste bis Manja, eine Stadt inmitten des Sakalava-stammeslands.

11 Tag Manja- Andavadaoka:

Nach einigen Stunden Piste durchqueren Sie den Fluss Bevoay-, bedeutet wortwörtlich viele Krokodile- und Weiterfahrt bis Andavadaoka. Die Baobabs tauchen ab und zu auf in der Landschaft. Geniessen Sie die idyllische Lagune von Andavadaoka.

12 Tag Andavadaoka-Salary:

Es geht weiter entlang der Lagune mit Durchquerung einer weiteren Salzgewinnungsanlage.

13 Tag Salary-Ifaty:

Sie fahren durch kleine Fischerdörfer und Sanddünen.

14 Tag Ifaty:

Hier ist ein Dorf vom Stamme der Vezo. Tag zur freien Verfügung. Es besteht die Möglichkeit zu den Mangroven mit der Piroge zu fahren.

15 Tag Ifaty-Tuléar-Antananarivo (Inlandsflug)

Tag zur freien Verfügung

16 Tag Antananarivo

Ende des Programms - Frühstück im Hotel. Eine letzte Möglichkeit auf dem Kunsthandwerksmarkt-Digy Souvenirs zu besorgen.Transfer zum Flughafen.

Die Reise beginnt auf der Nationalstraße 7. In Antsirabe zweigt Ihre Route in Richtung Westen nach Miandrivazo ab. Diese Region ist eine der heißesten Regionen Madagaskars, die jährliche Durchschnittstemperatur liegt bei 28 Grad Celsius. Sie fahren wieter nach Morondava.

Die Besichtigung der Allee des Baobabs ist ein unvergessliches Erlebnis. Die Bäume wirken, als wüchsen sie mit den Wurzeln in den Himmel.

Sie können einen mehrtägige Abstecher zu den großen Tsingys machen, die berühmten spitzen Felsnadeln und ihre Schluchten von atemberaubender und abenteuerlicher Schönheit.

Auf dieser Rundreise werden Sie von der anderen Seite der großen Insel begeistert sein- tropische Trockenwälder. Immer wieder werden Sie Bäume der 8 Baobab- arten entdecken.

Das Fischerdorf Vezo in Belo sur Mer ist bekannt für die Herstellung der madagassischen traditionellen Einbaum-Boote (Pirogen) und für seine geschützte Bucht, die ideal für das erste zu Wasser lassen der Boote ist.

In der Bucht von Andavadaoka haben Sie einen wunderschöne Blick zur einer auf  einen ruhigen Ankerplatz für Schiffen. Traumhafte Lagunen versprechen einen entspannten und erholsamen Urlaub.

Salary: Nach einer Sandpiste und wunderschönen Baobabwäldern wird dieses Dorf mit seiner türkisblauen Lagune erreicht. Es ist von Korallenriffen geschützt und somit  auch einer der schönsten Tauchreviere, das Sie sich bei Ihrem Besuch im Süden Madagaskars nicht entgehen lassen sollten. Genießen Sie in Salary frischen Fische und Meeresnahrung. Mit seiner trockenen und heißen Landschaft, die aus dornigen Pflanzen und Baobab besteht, sieht Salary aus wie das andere Ende der Welt, an dem die Zeit stehen geblieben ist.

Die Fahrt geht weiter nach Ifaty, wo Sie Entspannung an weiteren schönen Sandstränden genießen können.

Reisepreis je nach Personenzahl: Kontaktieren Sie uns !

Inklusivleistungen des Reiseveranstalters
Alle Transfers
Rundreise im Privatwagen mit Chauffeur bis Ifaty, inklusiv Treibstoff
Deutschsprachige Reiseleitung bis Ifaty
Übernachtungen in landestypischen Hotels der mittleren Kategorie inkl. Halbpension
Alle im Programm genannten Ausflüge
Alle Eintrittsgebühren in Nationalparks, Lokalguide

Nicht Inklusive
Internationale Flüge
Inlandsflüge (Von Tuléar nach Antananarivo) mit Air Madagaskar
Visum und Reiseversicherungen
Einzelzimmerzuschläge
Getränke
Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
Eventuell zusätzliche Wanderungen und Ausflüge