Suchbegriff eingeben

Blog

Die Beschneidung in Madagaskar

Die Beschneidung in Madagaskar

Die Beschneidung ist eine ganz wichtige Tradition in Madagaskar. Zu Beginn der Winterzeit in Madagaskar beschließen viele madagassischen Eltern ihre noch nicht beschnittenen Jungen „in Männer zu verwandeln“ durch das Ritual der Beschneidung. Es ist eine lange Tradition, die schon viele Generationen von den Vorfahren weitergegeben worden ist. Die „Famorana“ findet auch deshalb im Winter statt, damit die […]

Mahajanga und seine Sehenswürdigkeiten

Mahajanga und seine Sehenswürdigkeiten

Viele Regionen in Madagaskar sind eine Reise wert und eine davon ist die Provinz von Majunga, die im Nordwesten von Madagaskar liegt. Wenn man Majunga erwähnt, sind der im Stadtzentrum mehr als tausend Jahre alte große Baobab (Adansonia Digitatata) und die Strände nicht wegzudenken. Natürlich hat Majunga darüber hinaus auch andere interessante Sehenswürdigkeiten. 12 km […]

Litschis aus Madagaskar

Litschis aus Madagaskar

Wenn Sie nach Madagaskar reisen – egal zu welcher Jahreszeit – dann können Sie sich immer an der Fülle und Vielfalt der Früchte erfreuen. Jede Saison und jede Region von Madagaskar hält für Sie besondere Überraschungen bereit. Von November bis Januar ist die richtige Zeit, in der die Litschis allmählich tonnenweise auf dem einheimischen Markt zu sehen […]

Iles aux nattes

Iles aux nattes

Im Indischen Ozean, vor dem Südende der Insel Sainte Marie in Madagaskar, befindet sich die Iles aux Nattes, ein Ort von seltener Schönheit, den man von Sainte Marie aus mit der Piroge erreichen kann. Vor der Ankunft auf dieser Insel wird man schon vom Kokospalmenhain in Empfang genommen, der ganz entlang der feinen Sandstrände wächst. […]

Donia Festival in Nosy-be

Donia Festival in Nosy-be

Nosy Be, eine nordwestliche Insel Madagaskars mit ihrer Fläche von 300 Quadratkilometern und ihren 45 000 Einwohnern, ist ein beliebtes Reiseziel – sowohl für die Einheimischen als auch für Europäische Urlauber. Jedes Jahr seit Mai 1994 veranstaltet Nosy Be zur Freude vieler das „Donia Festival“. „Donia“ bedeutet im nördlichen Stammes Dialekt der Sakalava „Leben“oder „das […]

Das Fest der Unabhängigkeit

Das Fest der Unabhängigkeit

In einigen Wochen wird Madagaskar seinen 59.Unabhängigkeitstag von der französischen Kolonialherrschaft feiern. Am 26. Juni 1960 wurde die Unabhängigkeit Madagaskars proklamiert. Viele Madagassen-jung und alt- bereiteten sich vor und freuen sich auf diesen Tag. Jede Festlichkeit ist in Madagaskar ein Anlass zum Feiern. Schon seit Anfang Juni werden von einigen Veranstaltern verschiedene Animationen für Kinder […]

Nosy be und Sainte Marie: Als schönste Inseln Afrikas bezeichnet

Nosy be und Sainte Marie: Als schönste Inseln Afrikas bezeichnet

Die Reisenden und die Benutzer von der amerikanischen Touristik Website Tripadvisor haben ihre Liste der schönsten Inseln Afrikas festgelegt. Nosy be, das Reiseziel, worauf die Madagassen und die madagassischen Reiseveranstalter besonders stolz sind, belegte die erste Position. Nosy –be (große Insel), ist eine paradiesische Insel, die nordwestlich von Madagaskar liegt. Bekannt als beliebtes und attraktives […]

Die Buckelwale in Sainte Marie

Die Buckelwale in Sainte Marie

Für Walliebhaber und –beobachter ist im Juli bis August die beste Reisezeit um nach Madagaskar und speziell nach Sainte Marie zu kommen. Während dieser Monate können die Buckelwale im warmen Wasser des Indischen Ozeans gesichtet werden. Nach einer langen Reise, die Ende Aprils im Atlantik 8000km von Madagaskar entfernt beginnt, teilt sich die Walpopulation, wenn […]

Mazana II: Das madagassische Auto

Mazana II: Das madagassische Auto

Auf der Nationalstraße 7 in Ankofafalahy nördlich von Fianarantsoa 420km von Antananarivo, empfiehlt es sich, die Reise nach Toliara kurz zu unterbrechen, um die madagassische Automobilfirma Karenjy zu besichtigen. Der Stolz dieser Firma und von ganz Madagaskar ist der Prototyp von Mazana II (der Starke), der vor kurzem in Fianarantsoa offiziell vorgestellt wurde. Das Auto […]

Beanka, Mandrozo und Maromizaha

Beanka, Mandrozo und Maromizaha

Drei Neue Schutzgebiete – Beanka, Mandrozo und Maromizaha – hat die Madagassische Schutzgebiet-  und Biodiversitätsstiftung  FAPB) in ihrem Finanzierungsprogramm 2015 ausgewiesen. Die FAPB ist eine Stiftung, die sich seit 2005 für die Verwaltung der Schutzgebiete in Madagaskar einsetzt. Für Ihre Reise Madagaskar 2015 ist es möglich, diese Schutzgebiete mit Hilfe des Reiseveranstalters vor Ort zu […]